Queensland – Brisbane & Umgebung

glass house mountains

Brisbane und Umgebung

Vor dem Vergnügen standen noch zwei wichtiger Punkte auf meiner to-do-Liste: Der Kauf einer Drohne, damit ich auch Luftbilder machen kann. Mein Sohn hatte mir geraten, dazu eine Filiale von JB HI-FI aufzusuchen, dem führenden Elektronikhändler in Australien. Und eine halbe Stunde später bin ich Besitzer einer DJI Phantom 4 pro. Der Termin für die Autoscheibenreparatur war genauso kurz. Eine Reparatur statt Komplettaustausch hat gereicht. Eine halbe Stunde später war von dem Steinschlag fast nichts mehr zu sehen.

drone

Der erste Testflug mit der Drohne

Ein Wochenende habe ich dann in Toowoomba verbracht, 130 km westlich von Brisbane. Dort in der Nähe liegt der Naturpark Crows Nest mit tollen Wasserfällen, doch leider waren die wegen des trockenen Sommers hier alle ausgetrocknet….

Toowoomba - Crows Nest toowoomba

 

Hoch zur Sunshine Coast

Wegen der knappen Zeit bis zur Autoverschiffung beschränkte ich mich bei den Touren dann auf die Glass House Mountains und einen Teil der Sunshine Coast. Die Glass House Mountains sind 12 Berge vulkanischen Ursprungs in der ansonsten relativ flachen Ebene 70km nördlich Brisbanes in einem Naturpark.

Die südlichste Stadt der Sunshine Coast Caloundra, direkt am Meer gelegen, und Bribie Island boten Gelegenheit meine Drohne auszuprobieren. Und Noosa weiter nördlich hat traumhafte pazifische Strände und ein Großteil der Umgebung ist Naturschutzgebiet. Dieser Teil Australiens wäre einen eigenen Urlaub wert, denn die Sunshine Coast bietet das ganze Jahr über ein gleichmäßiges Klima, tolle Wassersportmöglichkeiten und Raum für ausgedehnte Wanderungen in den Naturparks.

drone drone test

Sightseeing in Brisbane

Nun hatte ich noch etwas Zeit, mir die Stadt anzuschauen. Dies ist relativ einfach, denn die meisten Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, kulturellen, kulinarischen und botanischen Highlights befinden sich im Zentrum, rechts und links des Brisbane Rivers. Wie alle Metropolen wächst Brisbane (2.2 Mio Einwohner) in die Höhe – und damit verschwinden langsam alte Gebäude aus dem Stadtbild. Dominiert wird der Central Business District durch Hochhäuser. Schöne wie die neueren aus Glas und Stahl und hässlichere aus Beton der vergangenen Jahrzehnte. Alte Bauwerke findet man am ehesten in Form von Kirchen oder öffentlichen Gebäuden. Dafür aber schön: Überall kleine Parks und Grünflächen zwischen den Hochhäusern sowie der botanische Garten nahe der Universität. Auf der South Bank gibt es ein riesiges Schwimmbad mit aufgeschüttetem Sandstrand – Streets Beach – kostenfrei.

brisbane brisbane

Nachts ist Downtown Brisbane auch sehr ansehnlich:

brisbane night brisbane night

Dann hieß es auch schon, Abschied von Australien zu nehmen – die Südsee wartet 🙂

 

Cheers, Rüdiger

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: